Industriefotografie

Industriefotografie faszinierend
und immer wieder neu

Kreative Umsetzungen Ihrer Motive in jedem Umfeld.
On Location Fotografie für alle Bereiche der Industrie – vom Sensor in einer Anlage bis hin zur Papiermaschine.

Industriefotografie, die Ihr Unternehmen perfekt darstellt und ein Mehrwert für Ihre Unternehmenskommunikation herstellt.

Die Industriefotografie stellt Produktionsstätten, Herstellungsprozesse und deren Erzeugnisse dar. Aufgrund der stark unterschiedlichen Aufgaben und den vorherrschenden Bedingungen Vorort stellt dieser Bereich der Fotografie aller höchste Ansprüche an den Fotografen.

Moderne Industriefotografie stellt nicht nur die umfangreichen Bereiche der industriellen Produktion und deren Umgebung dar. Die Industriefotografie als Teil eines Werbekonzeptes oder einer Werbekampagne trägt im erheblichen Maß zur Imagebildung von Unternehmen bei.

Zu den Bereichen der Industriefotografie gehören Fertigungsprozesse, Anlagen und Maschinen sowie Produktionsstandorte.
Darüber hinaus zeigt die Industriefotografie Arbeitssituationen und Menschen in Ihrer Arbeitsumgebung. Hierbei wird oft dokumentiert, wie ein Produkt entsteht.
Industriefotografie ist Fotografie für Unternehmen aus allen Bereichen des produzierenden Gewerbe: Anlagenbau, Schwerindustrie, Pharmaindustrie, Schiffbau, Werften, Metallbau, Baubange, Automobilindustrie, Energiegewinnung, Logistik, usw.

Bereiche der Industriefotografie

Unterschiedliche Bereiche der Industriefotografie und immer neue Aufnahmesituationen.
Einige Beispiele mit entsprechenden Links zu den Bildern.

Industriefotografie - Teilansicht einer Papiermaschine

Produktion

Fotografie in der Fertigung – Darstellungen rund um die Herstellung unterschiedlichster Erzeugnisse. So vielfältig wie die Produkte, so unterschiedlich sind die Motive der verschiedenen Herstellungsprozesse.

Sicherheit geht vor und der Produktionsablauf darf nicht gestört werden.
Unterschiedlichste Produktionsprozesse fordern in der Industriefotografie, dass sich der Fotograf schnell und sicher vor Ort orientiert, um sich rasch und kompetent einzubringen.

PRODUKTION | Beispiele

Detail eines industriellen Fermenter

Produktfotografie beim Kunden

Häufig können Industrieprodukte erst beim Kunden fotografiert werden. Komponenten, Halberzeugnisse, aber auch Maschinen oder Anlagen, die dann häufig schon im Betrieb sind und montiert sowie im Einsatz fotografiert werden können.

Hier zeigt sich besonders, wie vielseitig und vielschichtig die Industriefotografie sein kann.
Wo ein Produktshooting dann auch schon mal gigantische Ausmaße annimmt, 
weil das Produkt 30 Meter lang ist.
Eine gute Abstimmung vor Ort und viel Erfahrung werden benötigt, um aus jeder Situation das optimale Foto herauszuholen.

Produktfoto von einer Anlage für die Zigarettenproduktion

Anlagen und Maschinen

Fotos von Anlagen und Maschinen werden oft erst kurz vor der Verladung fotografiert.

Eine spannende Ausleuchtung ist wichtig, um die Wertigkeit darzustellen. Fotos von Anlagen und Maschinen werden natürlich On Location fotografiert. Hier sind sehr gute Kenntnisse bei der Ausleuchtung wichtig. Nicht jedes Licht kann On Location beeinflusst werden und die Lichtquellen haben oft unterschiedliche Farbtemperaturen. Als Industriefotograf muss man sein Handwerk beherrschen, um auch unter großem Zeitdruck hervorragende Bilder zu produzieren.

ANLAGEN UND MASCHINEN | Beispiele

Gabelstapler mit Palette vor Regallager

Handling von Lasten/Transport

Die Logistik ist ein wesentlicher Bestandteil der Industriefotografie. Transportgeräte, Lager, aber auch komplexe Vorgänge im Wahren oder Produktionsfluss werden dargestellt.

Industriefotografie – Krananlagen und Transport. Darstellung des Umschlages und des Warenflusses.

HANDLING VON LASTEN/TRANSPORT | Beispiele

labor wissenschaft kontrolle

Pharmaindustrie

Besondere Voraussetzungen an die Hygiene und arbeiten in Reinräumen.
Gestalten mit Licht unter besonderen Bedingungen

Unter den Bedingungen im sterilen Bereich sind die Anforderungen an die Lichtgestaltung besonders hoch. Die Farben der Bilder müssen neutral erscheinen das gesetzte Licht muss dabei nicht nur die richtige Farbtemperatur erhalten. Oft ist es nicht möglich, das übliche Equipment mit einzuschleusen.

PHARMAINDUSTRIE | Beispiele

Der Bug eines Schiffes vom Wasser aus fotografiert

Schifffahrt, Werften & Hafen

Fotografie auf Fahrt und in der Werft. Dokumentation von Werft-Aufenthalte und der Arbeit an Bord.

Oft unter engen Bedingungen entstehen im Schiffbau oder auf See intensive Fotoaufnahmen.
Das hektische Treiben im Hafen oder die besonderen Voraussetzungen im Einsatz verlangen eine gute Übersicht, um auch spontane Motive realisieren zu können.

SCHIFFFAHRT, WERFTEN & HAFEN | Beispiele

Fotografie für Industrieunternehmen

Professionelle Industriefotografie für Ihre Unternehmens­kommunikation
Darstellung von Technik, Produktion sowie industrieller Produkte. Erik Krüger steht für Industriefotografie mit Stil.

Als erfahrener Industriefotograf erfülle ich höchste Ansprüche meiner Auftraggeber. Kreative Umsetzungen Ihrer Motive in jedem Umfeld. Vom Sensor in einer Anlage bis hin zur Papiermaschine für alle Motive habe ich das richtige Equipment.

Industriefotografie in der Papierproduktion. Ein Kran mit Kranführer

Unverwechselbare Bilderwelt für Ihr Unternehmen

„Build your Brand with your own Photos!“

Individuelle und passgenaue Fotografie

Um sich aus der Masse abzuheben, ist eine authentische und gekonnte Fotografie die Antwort auf immer gleiche Motive aus einer Konserve (Stockfotos). 
Glaubbare Bilder, die Ihr unternehmen, angemessen repräsentieren – ganz sicher eine Aufgabe, die ich für Sie mit Leidenschaft ausfülle.

Neben ein geschultem Auge und der Erfahrung ist es sehr hilfreich, auf ein umfangreiches Equipment Zugriff zu haben. Weniger ist mehr jedoch kann so auch auf wechselnde Situationen reagiert werden. Denn Industriefotografie ist individuell, aber auch oft unvorhersehbar. Immer neu und vor allem sehr vielfältig. Jede Branche hat ihre Besonderheiten und speziellen Anforderungen.

Professionelle Fotografie für Industrieunternehmen

Ganz gleich ob Konzern, Unternehmen, Betrieb oder indirekt über eine Werbeagentur, gute Fotografie leistet mehr als eine banale Reproduktion von irgendwelchen Motiven.
Überdies darf die Industriefotografie nicht einfach nur schöne Bilder erschaffen, die in Folge dessen von Firma zur Firma gleich aussehen. 

Eine individuelle Bildaussage sowie eine kreative Umsetzung Ihrer Motive wird bei mir nicht nur beschrieben, sondern auch wirklich gelebt.

Dabei stellt die Fotografie in der Industrie einen Schwerpunkt meiner Tätigkeit als Fotodesigner dar.

Weitere Schwerpunkte sind folgende Fachbereiche:
Unternehmensfotografie
Corporate Fotografie
Produktfotografie On Location
Studiofotografie
Architekturfotografie
Portraitfotografie

Also gute Voraussetzungen für Ihre Unternehmensdarstellung. Dabei sind die Aufgabenschwerpunkte höchst unterschiedlich. Anlagen- und Maschinenbau, umfangreiche Unternehmensdarstellungen, Produktionsstätten mit der Darstellung der Produktion und Produktionsabläufe. Weiter natürlich Logistik, Transport oder detaillierte Darstellungen von Erzeugnisse und Halberzeugnisse. Technik in allen Bereichen und auch unter erschwerten Bedingungen wie zum Beispiel in der Pharmaindustrie.

Ab Hamburg bin ich europaweit im Einsatz.
Ob in der Produktion oder im Studio, bei der Darstellung Ihres Unternehmens oder Ihrer Produkte werden Sie einen Fotografen an Ihrer Seite haben, der mit sehr viel Leidenschaft und Engagement sein Beruf ausübt.

Equipment 
In der Regel arbeite ich mit einer hochauflösenden Mittelformatkamera. Das Mittelformat garantiert die beste Auflösung und liefert ausreichend Bilddaten für alle Formen der Veröffentlichungen.
Mittelformatbilder zeigen darüber hinaus sehr viele Details und haben überdies einen hervorragenden, unschlagbaren Kontrastumfang. Ein hoher Kontrastumfang ist besonders in der Industriefotografie ein großer Vorteil. Er sorgt auch unter ungünstigen Lichtverhältnissen für großartige Ergebnisse.

Wo möglich kommt für eine besondere Lichtstimmung Kunstlicht zum Einsatz. Dadurch kann ich freundliche und helle Motive generieren und auch einen großen Kontrastumfang bewältigen.

Fotografie ist schließlich – gestalten mit Licht!

Selbstverständlich gibt es ein umfangreiches mobiles Studio. Möglicherweise kann Ihr Produkt nicht in ein Studio transportiert werden. Problemlos schaffe ich dann die nötigen Bedingungen vor Ort.

Industriefotografie

Moderne Industriefotografie beinhaltet heute umfangreichere Darstellungen und Aufgaben als die Industriefotografie, die wir aus der klassischen Definition der Industriefotografie kennen.

Industriefotografie als Teil der Unternehmenskommunikation

Sie ist mehr als eine Gebrauchsfotografie und natürlich ein wichtiger Bereich der Unternehmenskommunikation. Als wichtige Säule in der Außendarstellung von Unternehmen trägt sie im erheblichen Maß zur Imagebildung bei.
Sie bildet Produktionsprozesse ab und zeigt Fertigungsprozesse auf. Darüber hinaus befasste sie sich mit den Produkten aus diesen Fertigungsprozessen.

Industriefotografie verändert sich ständig und zeigt dabei den ständigen Wandel des Herstellungsprozesses auf. Sie ist von einer dokumentarischen Fotografie zu einem werbewirksamen Medium für die Visualisierung der Unternehmensphilosophie geworden.

Im Gegensatz zu der klassischen Bedeutung der Industriefotografie wird heute weniger dokumentiert. Man könnte fast sagen, sie ist Werbefotografie im großen Maßstab und mit stark wechselnden Herausforderungen.
Sie visualisiert heute nicht nur die Herstellungs- und Fertigungsprozesse oder bildet Produktionsstandorte ab. Zunehmend ist Sie in Werbekonzepte oder Werbekampagnen eingebunden und trägt darüber hinaus erheblich zur Imagebildung eines Unternehmens bei.
Ein Industriefotograf ist zu einem überwiegenden Teil für die Darstellung von Unternehmen tätig. Die Verwendung des Bildmaterials ist umfangreich und geht von Druck-Erzeugnissen über den Messebau bis hin zur Sozial Media und Fachartikel.

Produktfotos in der Industriefotografie –
werden auch häufig im industriellen Umfeld dargestellt.

Fertige Produkte der Industrie werden in der Regel vor einem Industriellen Hintergrund und damit Vorort fotografiert. So kann eine Papiermaschine auch mal 150 Meter lang sein. Bei einem Produktshooting für eine Presse für Autoteile gelten andere Aufnahmebedingungen als die in einem Studio unter kontrollierten und veränderbaren Bedingungen.

Die Produktdarstellung als Teil des Werbekonzept

Die Produktherstellung ist mehr den je Teil des Images einer Firma. So wird auch die Industriefotografie häufig eingesetzt, um das Image eine Firma zu unterstützen.
Die dokumentierende Fotografie ist dabei in den Hintergrund gerückt.

Gute Fotografie bezieht Stimmung und Licht Vorort mit ein.

Spannende Perspektiven, ohne einfach nur einen künstlerischen Anspruch gerecht zu werden. Die Industriefotografie im modernen Sinne erfüllt keinen Selbstzweck, sondern passt sich einem Corporate-Design an und unterstützt deren Texte und Werbeaussagen mit bildgebenden Verfahren. Dabei ist es wichtig, authentisch zu bleiben und Bildmaterial zu erstellen, das auch ästhetisch einem hohen Anspruch gerecht wird.