Fußballfelder im Flutlicht

Flutlicht für Fußballfelder – Orte mit einem ganz eigenem Cham.
Vom Sport geprägt und vom weiten wie ein Signal zu finden…

Zu Zeiten, in den die Tage kürzer sind, kann gerade bei Fahrten über Land zahlreiche, scheinbar willkürlich verstreute Signal beobachtet werden. Lichtobjekte in der weiten Landschaft finden sich besonders auffällig auf dem Land. In den frühen Abendstunden scheint es, als markieren diese Hell erleuchteten Bereiche die einzelnen Ortschaften. Tatsächlich sind es die Flutlichtanlagen der Fußballfelder, die nahezu jede noch so kleine Kommune betreibt.

Die hell erleuchteten Sportplätze sind Orte der Zusammenkunft, deren Bau, Erhaltung und Pflege oft einen großen ehrenamtlichen Aufwand bedeutet. Ein Gemeinschaftsprojekt mit viel Einsatz zur Pflege einer Sportart, deren Verbreitung einzigartig ist.

Kann Fußball eigentlich mit geringem Aufwand fast überall gespielt werden, muten die Sportplätze und Ihre kräftige Beleuchtung ein wenig paradox an. Sie haben eine besondere Atmosphäre, deren visuelle Anmutung ich mich mit dieser Fotoserie nähern möchte.

Fußballfelder im Flutlicht

Für SMB dokumentiere ich den Aufbau verschiedener Lager.
Dabei ist diese tolle Ansicht eines neu entstehenden Hochregal entstanden